Film | Mi, 23.05. 2018 | 19:30
ICS Cal
Remember me

Veranstaltung weiterempfehlen

Geben Sie Ihren Namen, die E-Mail Adresse und eine Nachricht ein, um diese Veranstaltung weiterzuempfehlen.

Ihr Name
Empfänger E-Mail
Ihre Nachricht

In meinen Kalender eintragen

Klicken Sie auf den unten stehenden Link und anschließend auf Öffnen, um den Termin in Ihren Kalender einzutragen.

» In meinen Kalender eintragen

Erinnerungsfunktion

Tragen Sie Ihre Emailadresse unten ein. Wir erinnern Sie ein paar Tage vorher an diese Veranstaltung

Anrede
Ihr Name
Ihre E-Mail
€ 10,00
Erm. € 8,00

The Green Lie – Die grüne Lüge

Dokumentarfilm über die umfangreichen grünen Lügen der Konzerne

Umweltschonende Elektroautos, nachhaltig produzierte Lebensmittel, faire Produktion: Wenn man den Konzernen Glauben schenkt, kann man mit Kaufentscheidungen die Welt retten. Eine genauere Recherche offenbart jedoch etwas anderes. „Produkte müssen keineswegs hundertprozentig nachhaltig sein, nur weil grüne Slogans auf den Verpackungen kleben“, so Regisseur Werner Boote. Gemeinsam mit der Münchner Journalistin und Greenwashing-Expertin Kathrin Hartmann deckt Boote in seinem neuen Dokumentarfilm die umfangreichen grünen Lügen der Konzerne auf. Unternehmen wie Unilever oder der deutsche Energieversorgungskonzern RWE würden den Verbraucher bei ihrem Streben nach einem grüneren Image einfach anlügen. Palmöl-Industrielle kommen im Film ebenso zu Wort wie etwa Globalisierungskritiker Noam Chomsky. „The Green Lie“ sucht aber auch nach Lösungsansätzen und zeigt auf, wie man sich wehren kann. Ein aufrüttelnder Film!

Österreich/Deutschland/Brasilien/Indonesien/USA 2017; Regie: Werner Boote; mit: Noam Chomsky, Raj Patel; 97 Min; Deutsch 

Video

The Green Lie – Die grüne LügeThe Green Lie – Die grüne LügeThe Green Lie – Die grüne Lüge
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Newsletter bestellen