Startseite

Der kleine Nick macht Ferien
Fr, 03.10, 15:00
€ 6,00 / Erm. € 5,00

Am Ende des Schuljahres kommt der lange erwartete Urlaub für den kleinen Nick und seine Familie. Sie fahren ans Meer, wo sie für eine Zeit lang in einem Hotel wohnen werden. Am Strand lernt er neue Freunde kennen: Blaise, der hier lebt; Fructueux, die alles mag, sogar Fisch; Djodjo, der nicht so spricht wie sie, weil er aus England kommt; Crépin, der die ganze Zeit am heulen und Côme, der immer Recht haben will, was auf Dauer ziemlich anstrengend ist. Außerdem lernt er Isabelle kennen, ein Mädchen, das ihn ständig mit seinen großen, runden Augen beobachtet, und mit dem ihn seine Eltern – so glaubt er – zwangsverheiraten wollen. Die Missverständnisse werden immer zahlreicher, und eine Sache ist sicher: Es wird für alle Beteiligten ein unvergesslicher Urlaub werden.

Frankreich 2014; Regie: Lauren Tirard; Drehbuch: Jaco van Dormael, Grégoire Vigneron, Laurent Tirard; Kamera: Denis Rouden; mit: Kad Merad, Valérie Lemercier, Bouli Lanners, François Damiens; 97 Minuten, ab 6 Jahren

Zuerst shoppen dann mit der Familie ins Kino. Im EUROPARK erwartet Sie im OVAL ein abwechslungsreichens Familienprogramm in Salzburg.

Madame Mallory und der Duft von Curry
Mi, 01.10, 19:30
€ 9,00

Der junge Hassan Kadam hat ein außergewöhnliches Talent fürs Kochen. Als er sich gemeinsam mit seinem Vater gezwungen sieht, sein Heimatland Indien zu verlassen, beschließen die beiden, in einen kleinen Ort in Südfrankreich zu ziehen, um dort ein indisches Restaurant zu eröffnen. Das ›Maison Mumbai‹ soll den Einwohnern des Ortes die exotische Welt der Gewürze und Reisgerichte näherbringen. Doch als die Besitzerin des gegenüberliegenden Sternerestaurants, Madame Mallory, davon Wind bekommt, beginnt ein regelrechter Krieg zwischen den beiden Rivalen. Der nimmt jedoch eine unerwartete Wendung, als Hassans Interesse an der französischen Haute Cuisine und der stellvertretenden Küchenchefin Marguerite wächst. Hassan, der weiß, dass Liebe durch den Magen geht, gelingt es schließlich, dass auch Madame Mallory und sein Vater nicht nur kulinarische Schranken zu überwinden lernen. Mit dem Inszenieren kulinarischer Spezialitäten kennt sich Regisseur Lasse Hallström zur Genüge aus: so führte er uns bereits in CHOCOLAT in die Geheimnisse der Schokoladen-Herstellung ein. Und auch in seiner neuen Literaturverfilmung geht es um die vereinende und Fesseln lösende Kraft des Essens. Wie der Erfolgsfilm von 2000 ist auch diese Geschichte mit einer großartigen Helen Mirren in der Hauptrolle eine Ode an das kulinarische Kino.

Erleben Sie einen abwechslungsreichen Kinoabend im OVAL – Die Bühne im EUROPARK

Vince Ebert
Evolution
Do, 02.10, 19:30
€ 24,00 / Erm. € 21,00

Der menschliche Organismus ist ein wahres Wunderwerk. Hautzellen werden alle vier Wochen ersetzt, rote Blutkörperchen alle 120 Tage. Man schätzt, dass nach sieben Jahren jede Zelle in unserem Körper komplett erneuert wurde. Und spätestens dann sagen viele über ihren Partner: Du bist mir so fremd geworden ...

Der Wissenschaftskabarettist Vince Ebert beschäftigt sich in seinem neuen Programm „Evolution“ mit dem Geheimnis des Lebens. Vor rund 3,5 Milliarden Jahren entstand das erste Leben in einem ölig-schleimigen Tümpel, quasi die Vorform eines Versicherungsvertreters. Seitdem hat sich einiges getan. Wir haben das Rad, die Metallverarbeitung und den Bausparvertrag entwickelt. Ohne die Erfindung der Glühbirne müssten wir heute noch bei Kerzenlicht fernsehen. Und dennoch sind wir alles andere als die Krone der Schöpfung. Kiefernhäher können sich bis zu 10.000 Verstecke merken. Viele Männer noch nicht mal ihren eigenen Hochzeitstag. Warum rennen wir in Designerläden und kaufen kleine Aludöschen mit Kaffeepulver für 3,50 Euro? Oder heiraten? Immerhin scheitern bis zu 50 Prozent aller Ehen. Das ist beim Russisches Roulette eine Quote, da drücken nur lebensmüde Leute ab. Vince Ebert gibt naturwissenschaftlich fundierte Antworten und erklärt, warum die Natur Sex erfunden hat, wieso Darmbakterien cool sind – und Pandabären Idioten. „Evolution“ geht den wirklich großen Fragen auf den Grund. Hat der Urknall wirklich geknallt? Können wir jemals unsterblich werden? Und ist der Musikantenstadl mit der Evolutionstheorie vereinbar?

Ein Kabarettabend, der Lacher garantiert. Freuen Sie sich auch auf die vielen weiteren Kabaretts in Salzburg und verschaffen Sie sich einen Überblick über die nächsten Höhepunkte auf der OVAL-Bühne.