Startseite

Bamse – Der liebste und stärkste Bär der Welt
Sa, 24.02, 15:00
€ 6,00 / Erm. € 5,00
Bamse ist nicht nur der liebste Bär der Welt, sondern auch der stärkste – vor allem, wenn er Omas Donnerhonig schlabbert! Damit ist er unbesiegbar, und Diebe haben keine Chance mehr in seiner Heimatstadt. Dem Meisterdieb Reinhard Fuchs gefällt das gar nicht und er schmiedet einen fiesen Plan gegen Bamse.

Der Bamse-Bär ist seit über 50 Jahren einer der populärsten Kinderhelden Schwedens. Nun kommt er mit seinen Abenteuern auch zu uns! „Bamse“ ist ein rundum charmant umgesetzter Kinderfilm alter Schule.

Schweden 2014; Regie: Christian Ryltenius; Drehbuch: Johan Kindblom; 63 Min; empfohlen ab 4 Jahren 
Loving Vincent
Mi, 21.02, 19:30
€ 10,00 / Erm. € 8,00
Ein Jahr nach dem Tod Vincent van Goghs taucht plötzlich ein Brief des Künstlers an dessen Bruder Theo auf. Der junge Armand Roulin erhält den Auftrag, den Brief auszuhändigen. Zunächst widerwillig macht er sich auf den Weg, doch je mehr er über Vincent erfährt, desto faszinierender erscheint ihm der Maler, der zeit seines Lebens auf Unverständnis und Ablehnung stieß. War es am Ende gar kein Selbstmord? Entschlossen begibt sich Armand auf die Suche nach der Wahrheit.

„Loving Vincent“ erweckt die einzigartigen Bilderwelten van Goghs zum Leben: 125 Künstler aus aller Welt kreierten mehr als 65.000 Einzelbilder für den ersten vollständig aus Ölgemälden erschaffenen Film. Entstanden ist ein visuell berauschendes Meisterwerk, dessen Farbenpracht und Ästhetik noch lange nachwirken.

Großbritannien/Polen 2017; Regie: Dorota Kobiela, Hugh Welchman; Drehbuch: Dorota Kobiela, Hugh Welchman, Jacek Dehnel; Kamera: Tristan Oliver, Lukasz Zal; Musik: Clint Mansell; mit: Aidan Turner, Eleanor Tomlinson, Chris O'Dowd, Saoirse Ronan, Helen McCrory, u. a.; Dt. Fassung; 95 Minuten 
Cuarteto Habana und La Picarona
La Vida Loca
Do, 22.02, 19:30
€ 23,00 / Erm. € 20,00
Cuarteto Habana – das sind:

- Maria Veliz Delgado, Gitarristin und Sängerin aus la Habana. Mit ihrem Charme und ihrer unverwechselbarer Stimme erobert sie die Herzen des Publikums.
- Manfred Wambacher, der Klangzauberer an den Saxophonen.
- Michi Brandl, ein großer Kenner des Flamenco, der in Andalusien mindestens so beheimatet ist wie in Salzburg. 
- Bernie Rothauer, Drahtzieher dieser eurokaribischen Bande, ein mit allen kubanischen & brasilianischen Wassern gewaschener Percussionist.

... das Ergebnis dieses glücklichen Zusammentreffens vier völlig unterschiedlicher Persönlichkeiten ist schwungvoll, sensibel, chillig, tanzbar, romantisch ... mit einem Wort – Cuarteto Habana! Als Special Guest begrüßen sie an diesem Abend „La Picarona“ („Die Schelmische“), die den Flamenco seit vielen Jahren zum Mittelpunkt ihres Lebens gemacht hat.