Startseite

Pippi im Taka-Tuka-Land
Sa, 19.08, 15:00
€ 6,00 / Erm. € 5,00
Pippi erfährt durch eine Flaschenpost, dass ihr Vater von Seeräubern auf Taka-Tuka-Land gefangen gehalten wird. Sie wollen ihn erst freilassen, wenn er das Versteck des Familienschatzes verraten hat. Gemeinsam mit Tommy und Annika gelingt es Pippi, ihren Vater zu befreien. Als Belohnung bekommt sie einen großen Schatz …

Pippi Langstrumpf ist und bleibt wirklich ein Phänomen. Auch nach 40 Jahren hat die Figur von Astrid Lindgren rein gar nichts von ihrem Charme eingebüßt.

BRD/Schweden 1969; Regie: Olle Hellbom; Buch: Astrid Lindgren; mit: Inger Nilsson, Margot Trooger, Hans Clarin; 92 Min.; ab 6 Jahren
Ihre beste Stunde
Sa, 19.08, 17:00
€ 10,00 / Erm. € 8,00
London im Zweiten Weltkrieg: Catrin Cole wird vom British Ministry of Information damit beauftragt, das Drehbuch zu einem Propagandafilm zu überarbeiten und dem Skript eine weibliche Note zu verpassen. Schnell erweckt Catrin mit ihrer lebhaften Art die Aufmerksamkeit des schneidigen Filmemachers Tom Buckley. Während der Krieg um sie herum tobt, arbeiten Catrin, Buckley und ihre bunt zusammengewürfelte Filmcrew fieberhaft daran, einen Film zu drehen, der das Herz der ganzen Nation erwärmt und dafür sorgt, dass die Menschen wieder Mut schöpfen. Während Catrins Freund, der Künstler Ellis, ihre neu gefundene Arbeit naserümpfend betrachtet, ist sie bald Feuer und Flamme für den Job, der hinter der Kamera aber nicht nur viel Spaß, sondern auch großes Drama zu bieten hat – ganz wie die Geschichten, die sie für die Leinwand schreibt.
Geschichten können Leben retten.

Lone Scherfig („Zwei an einem Tag“) macht sich die typisch britische Art zu eigen, gekonnt Drama, Komödie und Romantik miteinander zu verbinden und erzählt mit feinem Humor und Sinn für hintergründige Dramatik eine Liebesgeschichte in schweren Zeiten. Ein schillerndes Filmteam rund um Sam Claflin („Die Tribute von Panem“), Gemma Arterton („James Bond 007: Ein Quantum Trost“) und Bill Nighy („Best Exotic Marigold Hotel“) versucht mit der Macht des Kinos der Nation im Zweiten Weltkrieg Mut und Zuversicht zurückzugeben.

Großbritannien 2016; Regie: Lone Scherfig; Drehbuch: Gaby Chiappe; Kamera: Sebastian Blenkov; Musik: Rachel Portman; mit: Gemma Arterton, Sam Claflin, Bill Nighy, Jake Lacy, Jack Huston, Helen McCrory u.a.; 117 Min.
Gernot Kulis
Herkulis – Preview
Fr, 15.09, 19:30
€ 29,00
Die Welt braucht mehr denn je einen Humor-Helden im Kampf gegen die selbsternannten Halbgötter und Vollpfosten. Gernot Kulis ist bereit!

Herkules schmückte sich mit einem Löwenfell.
Herkulis hat es auf Ihr Zwerchfell abgesehen!

Das Leben stellt uns Herkules-Aufgaben, jetzt gibt’s die Herkulis-Lösungen dafür! Mit Witz kann man alles lösen. Wirklich alles? Auf seinem Weg zur Unsterblichkeit in den Comedy-Olymp warten auf Gernot Kulis hartnäckige Gegner: hilfsbereite Nachbarn, rosa Elefanten, verschollene Baumarkt-Mitarbeiter, arrogante Katzen, die wilden Stiere von Pamplona, die Fahrradschlösser von Amsterdam, die Fleckenchampions in der Waschküche oder die gefährlichsten von allen, seine eigenen Kinder. Gernot Kulis widmet sich seiner Familiengeschichte und erzählt vom Helden seiner Kindheit: Papa Kulis. Man muss nicht von Zeus abstammen, um ein Vater-Sohn-Thema zu haben!

Herkulis ist:
Der Sich-an-keine-Regeln-Held!
Der Pointen-drischt-was-das-Zeug-Held!
Der Nichts-von-Political-Correctness-Held!
Der Das-Stand-up-Mikro-Held.
Der Sich-für-einen-Comedy-hält-held.

Begleiten Sie einen hoffnungslosen Handwerker, aber talentierten Mundwerker auf seine Anti-Heldenreise. Ein Comedy-Abend mit starken Pointen, halsbrecherischen Geschichten und einem schlagfertigen Gernot Kulis.

Kabarett, Theater, Konzerte und Shows – im OVAL in Salzburg finden Sie Kulturgenuss für jeden Geschmack!