Markus Linder

Hinter-Arlberger

Nach dem Start seiner Fernsehkarriere als Pfarrer Anton „Little“ Prinz in der ORF-Erfolgsserie „Vier Frauen und ein Todesfall“ präsentiert MARKUS LINDER sein Programm jetzt erstmals in Salzburg. Der Vorarlberger Kabarettist und Entertainer MARKUS LINDER hat seine ganz eigene Art der Kleinkunst geprägt: Starke Mimik, skurrile Gags, schräge Texte und viele musikalische Highlights, virtuos dargeboten am Piano. Jetzt präsentiert LINDER, der der Vorarlberger Kabarettisten-Familie der „Wühlmäuse“ entstammt, sein neuestes Solo-Programm „HINTER-ARLBERGER“.

MARKUS LINDER berichtet von seiner Integration in seiner Wahlheimat Tirol, verliert sich in Textanalysen bekannter Hits und Schlager, bricht eine Lanze für die Schüssler-Salze, reist in einem Städte-Medley in aberwitzigem Tempo rund um die Welt, und: Er präsentiert die 10.000 schönsten Liebeslieder aller Zeiten – den ultimativen Soundtrack seines Lebens.

Bereits im März dieses Jahres wurde das Programm bei den Appenzeller Kabarett-Tagen mit dem Kabarett-Preis „De goldig Biberflade“ ausgezeichnet.  

OVAL – Die Bühne im EUROPARK ist stolzer Partner von: