ÌLÙ ÀRÁ, LeRoXa, Chris Ploier & Veronika Konrad

Donnertrommel trifft Innergebirg

Die Verbindung von Musik, Mythen und Märchen. Schräg, humorvoll und mit Tiefgang entführen wir Sie in die mythologische Welt vom Pinzgau bis nach Havanna! Die Weltmusikcombo ÌLÙ ÀRÀ (Donnertrommel) rund um Bernie Rothauer trifft auf die drei Mundartstimmen und zwei Gitarren von LEROXA. Dazwischen mixt der Mundwerker Chris Ploier seine Märchentinktur nach alter Rezeptur: Vom Mund ins Ohr und ins Herz! Veronika Konrad performt dazu kongenial mit sirenenhafter Stimme und betörendem Tanz.

ÌLÙ ÀRÁ steht für „groove-music from africa, cuba & brazil“ – die Kraft der rituellen Rhythmen der afro-cubanischen Religion Santeria und der afro-brasilianischen Religion Candomble bilden die Ausgangsbasis für eine musikalische Reise. ÌLÙ ÀRÁ verfeinert diese Grooves mit nicht-traditionellen Elementen und eröffnet dadurch neue Klangwelten. Ein weiterer Fokus liegt in der westafrikanischen Musik und deren origineller, eigenständiger und zeitgemäßer Interpretation.

LeRoXa – das sind Lena Scheibner, Robert Innerhofer und Alexander Reicher. Das Songwriter-Trio beschäftigt sich in seinen mehrstimmigen Mundart-Liedern auf humorvolle und kritische Art mit den verschiedenen Lebensrealitäten im Pinzgau und dem Rest der Welt. Nachdem LeRoXa 2012 ihr Debütalbum mit dem Titel „Seawos!“ veröffentlichten, erscheint im Herbst 2013 das Folgewerk. Auch darauf pendeln sie wieder zwischen Tradition und Moderne, zwischen Tiefgang und Witz, zwischen Volks- und Popmusik. LeRoXa, das sind zwei Gitarren, drei Stimmen und herzhafte Texte.

Besetzung:  
Alice Gerschpacher – voc & perc 
Bernie Rothauer – perc 
Barbara Garzarolli – perc 
Kurt Lackner – perc & voc

Manfred Wambacher – sax 
Porfirio Maure (CUB) – voc & perc 
Chris Ploier 
Veronika Konrad 

Lena Scheibner –guit & voc 
Alexander Reicher – guit, Nasenenflöte & voc 
Robert Innerhofer – voc

OVAL – Die Bühne im EUROPARK ist stolzer Partner von: