INTERNATIONALES BERGFILMFESTIVAL SALZBURG

Messner

DE 2012, Andreas Nickel, 108 min, OF Deutsch

 

Wie kein anderer verkörperte Reinhold Messner – der außergewöhnlichste Bergsteiger seiner Zeit – den unbedingten Willen, an die Grenzen des Machbaren zu gehen. Die größte Tragödie seines Lebens war wohl der Verlust seines Bruders Günther bei der Besteigung seines ersten Achttausenders, des Nanga Parbat im Jahr 1970. 
Mit Günther war er einst von zu Hause aus der Enge des Tales in seine „Freiheit“, die Dolomiten, geflüchtet. Unzählige schwierigste Bergtouren haben die Brüder zusammen geschweißt, näher zusammen gebracht als alle anderen Kinder der neunköpfigen Familie.

Familienmitglieder, Brüder, Bergkameraden kommen in diesem berührenden Film zu Wort. Tiefe Einblicke vermittelt Prof. Dr. Helmut Messner, Psychoanalytiker und Reinhold Messners ältester Bruder. Imposante Landschaftsaufnahmen und noch nie gezeigte Archivaufnahmen erlauben einen neuen Blick auf einen Ruhelosen.

OVAL – Die Bühne im EUROPARK ist stolzer Partner von: