Wolfgang Kunstmann

Namibia Botswana

Begleiten sie den Fotografen und Abenteurer Wolfgang Kunstmann auf seiner Reise zu den Naturschönheiten Namibias, zur einzigartigen Tierwelt Botswanas und zu den mächtigen Viktoria Fällen.

Der Vortrag ist das Ergebnis von sechs Reisen nach Namibia und Botswana. Erleben Sie das perfekte Zusammenspiel von erstklassiger Fotografie und brillianten Filmaufnahmen mit stimmungsvoller, landestypischer Musik und Originaltönen, welches die Präsentation zu einem beeindruckenden Gesamtkunstwerk verschmelzen lassen. Die spannenden, humorvollen Geschichten und persönlichen Erlebnisse werden live vorgetragen.

Elefantenherden mit 1.000 Tieren, eine hautnahe Begegnung mit einem Löwen, zwei Tage bei einer Erdmännchen-Familie zu Gast, unglaubliche Naturschauspiele, durch blühende Wüsten und berauschende Wasserfälle. Wolfgang Kunstmann fing während seiner ausgedehnten Afrikareisen spektakuläre Bilder ein.

Mit einem Allrad durchquerte Kunstmann die Namib Wüste von Lüderitz nach Walvis Bay durchquert, auf abenteuerlichen Pisten entlang des Kunene von Ruacana bis zu den Epupa Fällen, dann über den berüchtigten Van Zyls Pass ins Marienflussvalley zu den Himbas, den letzten Nomaden Namibias. Im Hoanibflusstal weiter auf der Suche nach den legendären Wüstenelefanten. Er erlebte den Jahrhundertregen von 2011: Die gesamte Landschaft blühte und war tropisch und grün, in der Namib bildeten sich Seen zwischen den Dünen, die Etosha Pfanne stand zur Gänze unter Wasser – absolut unüblich für Namibia. Durch den Caprivistreifen ging die Fahrt weiter nach Zimbabwe zu den imposanten Viktoria Fällen. In Botswana zu den Tierparadiesen in der Kalahari, ins Okavango Delta und in den Chobe Nationalpark. In der Kalahari verbrachte Kunstmann einige Tage mit den Buschmännern.

OVAL – Die Bühne im EUROPARK ist stolzer Partner von: