Flo & Wisch

AMERIGA

Endlich!!! Flo & Wisch haben ihren ersten Auftritt in Amerika! Ein Wiener und ein Steirer erobern den Big Apple: frisch, saftig, …? Stark! Denn schwach sind an diesem Abend nur die Konsonanten! Schließlich heißt das Programm ja auch AMERIGA. Warum? Weil der Fußball-Analyse-Experte, Fernsehprediger und Rechtschreibbeauftragte Herbert Broasga das so will! Man sollte doch alles so schreiben dürfen wie das man es schbricht! 

Der prominenteste Verfechter der Konsonantenverweichlichung ist dabei aber längst kein Einzelfall, leiden doch bis zu 85 Prozent aller im Osten lebenden Österreicher unter Symptomen dieser Sprachanomalie. Die Volkskrankheit Nummer eins wirkt sich dabei auch gravierend auf das Verständnis von alltäglichen Begrifflichkeiten aus! Wussten Sie, dass etwa 56 Prozent der Betroffenen einen Greissaal für einen Gemeinschaftsraum in einem Altersheim halten? 39 Prozent empfinden bei einem sich annähernden Greisverkehr gar Ekel! Woher wir das wissen? Aus dem UPC-Telegabel!

Flo & Wisch – ab April Teil vom neuen ORF Frühfernsehen „Guten Morgen Österreich“ – gehen dem Phänomen auf den Grund und nehmen Sie mit auf ihr Abenteuer ins Land der unbegrenzten Möglich- und Dämlichkeiten! Nützen Sie in AMERIGA gerne den bequemen Kabarett-Drive-in und erleben Sie einen Abend ganz ohne Klischees! Und als besonderes Goodie bekommen Sie zu jeder Pointe eine Abhörwanze gratis dazu! 

Mit ihrem dritten (Musik-)Kabarettprogramm setzen Flo & Wisch, die Gewinner von Viktor Gernots „Wiener Kabarettfestival“ 2014 und der „Ennser Kleinkunstkartoffel“ 2015 unter der Regie von Prof. Joesi Prokopetz ihren Höhenflug fort, der sie letztlich nach AMERIGA bringt. Ob nach der Nominierung zum Österreichischen Kabarettpreis nun der Comedy-Oscar folgt, wissen bis jetzt allerdings nur der liebe Gott und die NSA.

OVAL – Die Bühne im EUROPARK ist stolzer Partner von: