Omar Sarsam

Diagnose: Arzt

Auszug aus dem letzten Ambulanzbericht:
Anamnese: Herr Sarsam gibt gleich zu Beginn unseres Anamnesegespräches an, keine Ärzte zu mögen, behauptet aber, selbst Arzt zu sein. Er kann nicht genau definieren wo oder seit wann die Symptomatik besteht, sagt jedoch, dass er gleich wieder weg muss, „weil das Publikum auf mich wartet“. 

Status: Leicht reduzierter Allgemeinzustand, guter Ernährungszustand. Unsaubere Kleidung und Aussprache. Patient spricht in komplexen und widersprüchlichen Sätzen mit ständig wechselnden Akzenten. Meidet Blickkontakt. 

Zusammenfassung: Omar Sarsam hat nach mehreren Jahren enger Zusammenarbeit mit anderen Ärzten festgestellt, dass er nun selber einer von den anderen ist. Freuen Sie sich auf einen Abend, an dem Omar Sarsam aufdeckt, warum Ärzte manchmal sogar beinahe menschliche Züge annehmen.

Infos zum Künstler
Omar Sarsam arbeitet im Brotberuf als Kinderchirurg und hat irakische Wurzeln mit kroatischen Einflüssen. Er ist aber in Österreich aufgewachsen, was seiner Meinung nach ein Privileg darstellt. 2004 stand er bei der Impro-Show „Hands Up“ im Wiener Kabarett Niedermair erstmals auf der Bühne. Gemeinsam mit Marc Bernhuber gründete er die Discoparty Brothers. Sie landeten den Hit „Disco, Disco, Party, Party“ mit mehr als 16 Millionen Klicks auf Youtube. Mit dem Programm „Diagnose:Arzt“ ist Omar Sarsam zum ersten Mal solo als Kabarettist auf der Bühne.

OVAL – Die Bühne im EUROPARK ist stolzer Partner von: