Les Sourds-Doués

4 Krawatten für Mozart

Mozartwoche 2020 – PREMIERE

Das bedeutendste Mozartfestival der Welt eröffnet das Musikjahr 2020: Rolando Villazóns Reise durch Mozarts Kosmos geht weiter – im Zentrum stehen Mozarts besondere Freundschaften und seine Werke für Bläser. Im OVAL – Die Bühne im EUROPARK steht eine humorvolle, musikalische, spritzige Blech- und Holzbläser-Show rund um Mozart auf dem Programm. Das Ensemble Les Sourds-Doués aus Frankreich kreiert diese Show eigens für die Mozartwoche der Stiftung Mozarteum. Die vier Musiker begeben sich, verrückt und schwunghaft, in kaum zu übersehende Verstrickungen. Sie erforschen ihre Lieblingsmusikwelten – Klassik, Jazz, Tango, Klezmer, Filmmusik – allesamt rund um Mozart. Dabei bewegen sie sich mit verblüffender Leichtigkeit und Übermut hin und her – und dazwischen –, um die übliche Konzertform aufzulockern und älteren wie jüngeren Zuhörern die Ohren zu öffnen.

Im Jahr 2011 schufen die vier außergewöhnlich talentierten Männer eine berührende und humorvolle Musikshow, welche schnell nicht nur in Frankreich, sondern auch im Ausland berühmt wurde. Sie erforschen ihre Lieblingsmusikwelten – Klassik, Jazz, Tango, Klezmer, Filmmusik – allesamt rund um Mozart. Dabei bewegen sie sich mit verblüffender Leichtigkeit und Übermut hin und her und dazwischen, um die übliche Konzertform aufzulockern und älteren wie jüngeren Zuhörern die Ohren zu Öffnen. Mit einem bis jetzt noch nie gehörten Bläserensemble mit wohlklingender und explosiver Klarinette, Trompete, Horn und Bass-Klarinette bieten die Sourds-Doués ein neues Genre an zwischen zügellosem Humor und tiefempfundenen Gefühlsregungen, mit einwandfreier Technik, streng wie klassische Musik und doch entfesselt wie Varietétheater. In einer erfinderischen, gefühlvollen und virtuosen Regie treten die vier Komplizen als atypisches Musikquartett auf. Ausgeflippt und virtuos zugleich erforschen sie mit Humor und Wollust ihre bevorzugte Musikwelt mit bekannten Mozart-Arien, und laden Groß und Klein ein, die Ohren zu öffnen und die Lachmuskeln zu lösen.
 
Besetzung:
François Pascal, Bass-Klarinette
Nicolas Josa, Horn
Pierre Pichaud, Trompete
Adrien Besse, Klarinette

Rolando Villazóns zweite Mozartwoche rückt die Werke Wolfgang Amadé Mozarts in den Vordergrund, die er eigens für Blech- und Holzbläser komponiert hat. „Für meine Mozartwochen gilt das Motto ‚Mozart pur‘, verbunden mit jeweils einem speziellen musikalischen Schwerpunkt, den wir jedes Jahr neu setzen. Es geht darum, das unglaublich reichhaltige Œuvre Mozarts in all seiner Vielfalt zu erkunden und zu präsentieren. 2020 stehen die Blasinstrumente im Mittelpunkt“, erläutert Intendant Rolando Villazón und fügt hinzu: „Dieses Jahr nähern wir uns auch den besonderen Freundschaften Mozarts an, die diese Meisterwerke hervorgebracht haben. Wir sind auf einer gemeinsamen Reise und tauchen ein in Mozarts Welt. Dabei kann man wundervolle Schätze entdecken – das weiß ich aus persönlicher Erfahrung.“

Die Mozartwoche 2020 bietet rund 60 Veranstaltungen, darunter drei szenische Bühnenprojekte, eine konzertante Opernaufführung, Orchesterkonzerte, Kammermusik, Tanz und vieles mehr. Nach einem erfolgreichen und umjubelten Einstand als Mozartwoche-Spielort ist das OVAL – Die Bühne im EUROPARK erneut Schauplatz des Festivals.

Website: mozarteum.at

Les Sourds-Doués

Trailer Mozartwoche 2020

 
Les Sourds-Doués

Auftritt Bukarest Enescu Festival 2019 Teil 1

 
Les Sourds-Doués

Auftritt Bukarest Enescu Festival 2019 Teil 2

 
Les Sourds-Doués

Auftritt Bukarest Enescu Festival 2019 Teil 3

 
Les Sourds-Doués

Auftritt Bukarest Enescu Festival 2019 Teil 4

 
Les Sourds-Doués

Auftritt Bukarest Enescu Festival 2019 Teil 5

 
OVAL – Die Bühne im EUROPARK ist stolzer Partner von: