The Sellout

The Sellout & Hörst

Die Vorstellung muss leider abgesagt werden.

The Sellout ist eine Salzburger Band, die aus sechs Musikern besteht. Im Laufe der letzten Jahre hat sich der Stil der Band zu einer dynamischen Mischung aus Rock und Pop entwickelt, mit diesem Sound begeistern die Salzburger nun schon seit 2017 Fans und Zuseher auf den unterschiedlichsten Bühnen des Landes (Donauinselfest, Nova Rock Festival, Sziget Festival, ...) Aufgeladen mit klassischen Elementen bauen die Musiker von The Sellout ihre Songs zu lebendigen Eigenkompositionen auf. Mit Gitarre, Bass, Schlagzeug, Gesang, Keyboard/Piano und Percussion hauchen sie dem Popgenre durch so manche Rockeinflüsse neues Leben ein und erfüllen jede Bühne mit großen Melodien.

Besetzung The Sellout:
Roland Jegle, guitar
Andreas Jegle, bass
Mario Lettner, drums
Stefan Meixner, vocals
Christoph Andexlinger, keyboard/ piano
Paul Roither, percussion

Unterstützt werden die sechs Salzburger bei Ihrem Auftritt im OVAL von den Amstettner Newcomern Hörst, der ersten realen Nerdrock-Band. Seit 2020 sind Hörst ebenfalls ein Teil der FFS Boo-Kings Familie, zu der unter anderem auch Seiler und Speer, Boon und Black Inhale gehören. Ihre Songs sind größtenteils humoristisch, aber meist doch mit einer sozialkritischen Botschaft. Mit diesem Sound besingen die Jungs, die sich nicht in ein klassisches Musikgenre drängen lassen wollen, die Universen der Unterhaltungsindustrie und beschreiben teils plakativ, teils doch etwas subtiler ihre persönlichen Erfahrungen und Gedanken dazu in ihren Texten. Musikalisch darf man sich auf gitarrenlastige, mit Synthiesounds verfeinerte Rockmusik freuen, die zum Mitsingen einlädt.

Besetzung Hörst:
Andi Hörst, Vox/Gitarre (Andreas Herbst)
Dave Hörst, Gitarre/Backvox (David Beneder)
Dom Hörst, Bass/Backvox (Dominic Mayerhofer)
Matt Hörst, Gitarre (Matthias Hörlesberger)
Simon Hörst, Drums (Simon Stöger)

Website: www.thesellout.at

The Sellout

Electrical

 
Hörst

Komm mit mir

 
OVAL – Die Bühne im EUROPARK ist stolzer Partner von: