Aktuelles Schulkino-Angebot

Film Salzburg. Eine Kunstgeschichte
von SolidShot Film Productions, Daniel H. Ronacher

Anmeldung erforderlich: d.ronacher@solidshot.at
Es gelten die aktuellen Corona-Zutrittsbestimmungen

Termine:
MO 31.01.22 | 10:00 Uhr
DI 08.02.22 | 10:00 Uhr
DO 10.02.22 | 10:00 Uhr
DO 24.02.22 | 10:00 Uhr
DO 04.03.22 | 10:00 Uhr
DO 10.03.22 | 10:00 Uhr

Infos zum Film:
Österreich 2021; Regie: Daniel H. Ronacher; Musik: Michael Frankenberger; mit Martin Rehrl, Rolando Villazón, Helga Rabl-Stadler, Elisabeth Gutjahr uvm.; 90 Min; Deutsch; powered by Biogena, unterstützt durch die Kunsthilfe Salzburg. Produktion: SolidShot

Dokumentationsfrage: „Brauchen wir die Kunst, um nicht an der Wahrheit zugrunde zu gehen?“ (frei nach Friedrich Nietzsche) Kunst ist oft eine Form der Sichtweise und der Betrachtung. Was aber alle Künstler und Kunstschaffende vereint, ist ein besonderes Augenmerk auf ein Detail, auf eine Situation aus der Vergangenheit oder aus der Gegenwart. Diese eine Sekunde, dieser eine Blickwinkel lässt etwas entstehen, das sich nicht mehr aufhalten lässt. In einem bestimmten Kontext gestellt wird es zu KUNST, zu einer Kunstform. Filmemacher sind vor allem eines, fokussiert. Sie fangen Momente, Stimmungen und Blicke ein, um so Geschichten zu erzählen oder halten Situationen fest wie ein Manifest. Das vereint sie alle. Durch den fokussierten Blick entsteht Zukunft, entsteht eine Wahrnehmung die Hoffnung gibt oder hilft die Wahrheit zu ertragen. Jeder findet seine Interpretation. Oder frei nach Paul Watzlawick: „Jeder Gedanke ist eine Kunstform. Man kann nicht nicht denken“.

Websites: www.salzburgkunst.com | www.soldishot.at

OVAL-Schulkino

Wir bieten speziell für Schülergruppen aller Altersstufen und Schultypen Sondervorstellungen an. Neben den Filmen aus dem aktuellen Kinoprogramm organisieren wir Ihnen gerne Filme nach Ihrem Wunsch.

Dabei können Sie aus einem Repertoire an verfügbaren Filmen mit einem breiten Spektrum an Themen und Schwerpunkten auswählen: vom Kinderfilm für Volksschulen bis zur fremdsprachigen Literaturverfilmung für die Oberstufe, vom Filmklassiker bis zum neuesten Festivalpreisträger. Die regulären Vorstellungen am Nachmittag können ebenfalls für Schulvorstellungen reserviert werden, Vormittagsvorstellungen nach Vereinbarung.

 

Anfragen und Anmeldung:
Margret Stronegger
schulkino@oval.at
Mobil +43 664 5252230
www.oval.at


Eintrittspreise:
Euro 6,-
Begleitpersonen freier Eintritt


Mindestanzahl für eine Sondervorstellung:

  • 50 Schüler/innen, wenn der Film gerade im Programm gespielt wird 
  • 60 Schüler/innen, wenn der Film extra bestellt werden muss

 

Wir freuen uns auf Ihren Kinobesuch im OVAL – Die Bühne im EUROPARK.