MoZuluArt feat. Ambassade Streichquartett

An African Christmas

Die Mozulus präsentieren im OVAL ihr Weihnachtsprogramm „An African Christmas with MoZuluArt“. Drei kraftvolle Männerstimmen, einfühlsam begleitet von Klavier und Ambassade Streichquartett, bringen Gospelsongs aus dem Süden Afrikas.

 

Als die drei Sänger Vusa, Ramadu, Blessings und Roland Guggenbichler vor acht Jahren MoZuluArt gründeten, legten sie den Grundstein einer erfolgreichen Musikkarriere. Mit ihrer speziellen Mischung aus Klassik und afrikanischem A-cappella-Gesang überzeugen sie im klassischen Konzertsaal ebenso wie auf Afrika-Festivals. Gemeinsame Auftritte von New York bis Johannesburg mit Mino Cinelu, Erika Pluhar und den Wiener Symphonikern belegen das künstlerische Potenzial. Die südafrikanische Operndiva Mimi Coertse zählt ebenso zu ihren Fans wie die Blueslegende Taj Mahal. 

Mit „An African Christmas With MoZuluArt“ ist der österreichisch-simbabwesischen Gruppe wieder ein großer Wurf gelungen. Gekonnt verbinden sie südafrikanische Gospelsongs mit europäischen Harmonien. So wird die Arie „Sie wandelten durch Feuersgluten“ zum großen Cellosolo mit Chorbegleitung, „Es ist ein Ros` entsprungen“ schwingt elegant im Shona-Beat und beweist, dass die afrikanische Weihnacht zwar heilig, aber nicht unbedingt still ist! Überzeugen Sie sich selbst bei diesem besonderen Event in Salzburg.

Besetzung: 
Vusa Mkhaya, voc 
Ramadu, voc, perc 
Blessings Nkomo, voc 
Roland Guggenbichler 
Nicolas Geremus, 1. vio 
Gerald Wilfinger, 2. vio 
Michael Buchmann, vla 
Arne Kircher, cello

OVAL – Die Bühne im EUROPARK ist stolzer Partner von: