Ciara Ryan, Joe McKenna & Alisha McMahon, The Murphy Beds, Beoga

19th Guinness Irish Christmas Festival

Zu Konzertbeginn werden die beiden hoch dekorierten Steptänzerinnen Ciara Ryan und Alisha McMahon auch auf Harfe und Fiddle glänzen. Sie haben mit dem Dudelsack-Veteranen Joe McKenna einen großen Namen in ihrem sehr traditionellen Trio.

Der Dubliner Eamon O`Leary und der New Yorker Jefferson Hamer schmieden als „The Murphy Beds“ ein wunderbar griffiges Stück Sangeskunst, begleitet mit Gitarre und Bouzouki. Sie schöpfen dabei wahrlich aus dem Vollen beider musikalischer Schatzkisten, sowohl der irischen, als auch der amerikanischen.

Vor zehn Jahren entdeckte die Agentur Weltenklang „Beoga“. Sie waren auch 2005 schon beim Irish Christmas Festival zu Gast und sind in der Zwischenzeit zu einer der wichtigsten Bands Irlands emporgestiegen. 2010 wurde das Quintett sogar für einen Grammy nominiert. 2013 gastierten sie im ausverkauften Wiener Konzerthaus und bei einem ausverkauften Konzert des Allegro Vivo Kammermusikfestivals. „Beoga“ werden als DIE Pioniere der irischen Folk-Erneuerung gefeiert.

OVAL – Die Bühne im EUROPARK ist stolzer Partner von: