DAS KINO

Stan Laurel & Oliver Hardy: A Chump at Oxford – Dick und Doof als Studenten

Als Straßenreiniger helfen Stan Laurel & Oliver Hardy, einen Banküberfall zu vereiteln. Der Bankdirektor bietet ihnen eine Belohnung an und gewährt ihre Bitte: Sie möchten in Oxford studieren. Zwangsläufig erleben sie eine Serie von Missgeschicken. Durch einen zufälligen Schlag auf den Kopf wird Stan zur Reinkarnation eines legendären Oxford-Professors. Er schikaniert die Studenten und vor allem Oliver, den er zu einem Butler macht.

Stan Laurel gelingt es, sein komödiantisches Talent voll zur Schau zu stellen. Zudem hat er in diesem Film Gelegenheit, mit seinen Ohren zu wackeln. Eine jener physischen Talente, die er nicht allzu oft ausgespielt hat. 

USA 1939; Regie: Alfred Goulding; Buch: Charles Rogers, Harry Langdon und Felix Adler; Kamera: Art Lloyd; Musik: Marvin Hatley; mit: Stan Laurel, Oliver Hardy, James Finlayson, Anita Garvin; 65 Minuten; Deutsche Fassung 

OVAL – Die Bühne im EUROPARK ist stolzer Partner von: