DAS KINO

Der Chor – Stimmen des Herzens

USA 2014; Regie: François Girard; Buch: Ben Ripley; Kamera: David Franco; Musik: Brian Byrne; mit: Dustin Hoffman, Debra Winger, Kathy Bates, Garrett Wareing, Josh Lucas u.a.; 104 Minuten, Deutsche Fassung

Hochemotionales Kino über die Schule des Lebens mit unvergleichlichen Stimmen. Ihre Uhr tickt auch, alter Mann, das haut der rebellische 12-jährige Stet seinem Chorleiter Carvelle (Dustin Hoffman) um die Ohren, als der ihn auffordert, sein Leben und seine Zukunft zu überdenken. Dass der Bub überhaupt die renommierteste Chorschule der USA besuchen darf, verdankt er seinem ihm unbekannten Vater, der nach dem Unfalltod der Mutter das Geld für den Unterricht locker macht, ihn aber nicht in die eigene Familie aufnehmen will. Der berühmte Carvelle gibt dem aufmüpfigen Buben trotz aller Konflikte eine Chance. Mit seiner engelsgleichen Stimme setzt sich das außergewöhnliche Talent gegen Konkurrenten im Knaben chor durch und wird als Solosänger gefeiert. Die begabten Kinder lernen in Der Chor – Stimmen des Herzens für das Leben, nicht für die Karriere.

OVAL – Die Bühne im EUROPARK ist stolzer Partner von: