Kernölamazonen

Liederliebesreisen: Reloaded

Die Kernölamazonen packt das Reisefieber. Und so schnappen sich Caro und Gudrun wieder ihr rotes Köfferchen und ab geht’s in den Flieger. Auf ihrer Weltumrundung wollen sie Liebe und Kernöl verbreiten und nebenbei männliche Leckerlis erobern. Ganz zum Unmut ihres musikalischen Begleiters Bela. Denn der würde alles dafür geben nach Asien zu reisen, doch das kommt für die Amazonen nicht in Frage. Stattdessen verlieben sie sich in Paris, tanzen am Broadway, frieren in Alaska, jodeln in der Schweiz, finden Tarzan in Afrika und schunkeln in St. Kathrein.

 

Schnallen Sie sich an, liebes Publikum – die Reise beginnt!

Wien, Moskau, Paris – einmal um die Welt entführen Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt ihr Publikum in ihren Liederliebesreisen. Der Revue-Klassiker, den man bereits aus den ersten Jahren der Kabarett-Formation kennt, wurde neu überarbeitet. Schon seit 2011 beglücken die beiden Kernölamazonen damit Österreich und auch immer mehr bundesdeutsche Teile der Erdbevölkerung. Jung, frech und gewohnt heißblütig vereinen die Publikumslieblinge Wort und Musik zu einer charmanten Mischung aus Kabarett und Revue. Chansons, Musicalhits, Wiener Lieder und bekannte Melodien aus der Popwelt bilden die musikalischen Stationen auf der kurzweiligen Weltumrundung. Nummern wie „Sexbomb“ oder das 10-minütige Musical-Medley sind Kernölamazonen-Klassiker und blieben selbstverständlich erhalten. Autorin Michaela Riedl-Schlosser, die reduzierte, erweiterte und umstellte, hat sich dieses Mal auch um die Regie gekümmert.

OVAL – Die Bühne im EUROPARK ist stolzer Partner von: