Der Buchladen der Florence Green

Spanien/Großbritannien/Deutschland 2017; Regie/Drehbuch: Isabel Coixet; mit: Emily Mortimer, Bill Nighy, Patrica Clarkson; 110 Min; Deutsch

Kongenial inszenierte Verfilmung von Penelope Fitzgeralds Roman

Florence Green lebt in den späten 1950er-Jahren in einer kleinen Küstenstadt im Osten Englands. Nach dem Tod ihres Mannes verwirklicht sie ihren großen Traum und eröffnet eine Buchhandlung. Das weckt Vorurteile und stößt auf Gegenwehr: Die Provinzbewohner, bislang kaum mit den kulturellen Umbrüchen in den fernen urbanen Zentren konfrontiert, werden von zeitgenössischer Literatur wie Nabokovs Lolita aus ihrer Lethargie gerissen.

Isabel Coixets kongenial inszenierte Verfilmung von Penelopes Fitzgeralds Roman „The Bookshop“ verhandelt den Zwiespalt zwischen Konvention und Moderne und singt hierbei ein Loblied auf das Lesen. Herbstliche Bilder, melancholische Musik, messerscharfe Dialoge und drei großartige HauptdarstellerInnen: Der Film wurde mit dem GOYA 2018 als Bester Spanischer Film des Jahres ausgezeichnet.

OVAL – Die Bühne im EUROPARK ist stolzer Partner von: