Eric Standop

Informationsquelle Gesicht

LebensEnergietage 2018

Sichtbare Hinweise für Beruf, Privates und Gesundheit

Das Gesicht ist für viele Menschen lediglich Aushängeschild oder Mittel zur Kommunikation und dient scheinbar nur dem Präsentieren der individuellen Persönlichkeit. Aktuelle wissenschaftliche Studien amerikanischer Universitäten, Gesichtserkennungsprogramme von High-Tech-Unternehmen des Silicon Valley und die meist im verborgenen stattfindende Arbeit von Profilern zeichnen jedoch ein zunehmend anderes Bild.

Zählkarten können am Freitag, 2. November ab 09.00 Uhr im Kartenbüro Neubaur abgeholt werden. Keine Reservierung möglich.

Eric Standop arbeitet als Gesichtleser und Profiler beratend für Unternehmen, Organisationen, Investigationsbehörden und in der Gesundheitsbranche in über zwanzig Ländern. Seine Kenntnisse kommen bei Verhandlungen, Verhören Vertragsabschlüssen, Mitarbeiterauswahl und Observationen zum Einsatz. In Einzelsitzungen hilft er, Potentiale zu entdecken oder zu entwickeln, auch im Bereich des Team-Buildings ist er aktiv. Gerade das Erkennen von Stärken und Schwächen einzelner Abläufe und Mitarbeiter kann für Unternehmen von großem Nutzen sein. Das Erkennen von Emotionen, Erwartungen, Gedankengängen und sogar Lügen hilft bei der Entscheidungsfindung oder in Ermittlungen. Dabei achtet Standop auf die Bewegungen der Gesichtsmuskeln (gesteuert vom Gehirn über den Gesichtsnerv), aber auch auf Veränderungen der Augen (Verbindung Sehnnerv – Gehirn), selbst die Beschaffenheit und das Aussehen einzelner Gesichtsmerkmale ist von Relevanz. Nicht alle Reaktionen sind hier willentlich steuerbar und geben deshalb einen unverfälschten Blick auf den Menschen frei.

Wenig überraschen dürfte, dass im Bereich Gesundheit unser Gesicht ebenso vielsagend ist. Wir alle hörten oder tätigten vermutlich schon einmal die Aussage: „Du siehst aber gar nicht gut aus, bist du krank?“ In der Mehrzahl der Fälle traf dies auch zu. Das ist nicht überraschend, denn unser Gesicht verändert sich unter dem Einfluss von Krankheit. Ein gesunder Mensch wirkt nicht umsonst vitaler. Gesundheit beginnt mit der richtigen Ernährung und bereits diese hat Auswirkungen auf unser Erscheinungsbild. Nicht nur die Haut zeigt Veränderungen in Form von Verfärbungen und Textur, auch die Haare und Nägel spiegeln unsere Ernährungsweise wider. So zeigen sie doch in direkter Weise den Status unseres Mineralhaushalt oder Stoffwechselschwächen. Das Gesicht ist eine unerschöpfliche Informationsquelle. Es erfasst alle Lebensbereiche und lässt hinter Masken blicken, auch wenn diese sorgsam gepflegt wurden. Diese Informationen zu erkennen und zu filtrieren ist uns von Geburt an gegeben. Der Mensch besitzt im Bereich des Hypothalamus einen Bereich, der sich ausschließlich der Gesichtserkennung widmet. Dieser wird von Geburt an aktiviert und „gefüttert“. Es liegt an uns, diese Fähigkeit unseres Gehirns zu stärken und auszubauen. So unterstützt sie uns gewinnbringend im Alltag, im Berufsleben und bei Entscheidungsfindungen jeder Art.

Website: www.gesicht-lesen.de

OVAL – Die Bühne im EUROPARK ist stolzer Partner von: