Michel bringt die Welt in Ordnung

Schweden 1973; Regie: Olle Hellbom; mit: Jahn Ohlsson, Lena Wisborg, Allan Edwall, Emy Storm; 90 Min; Deutsch; ab 6 Jahren

Michel ist eigentlich kein ungezogenes Kind, sondern er hat immer nur Pech, weil sich seine gutgemeinten Unternehmungen in der Regel gegen ihn wenden.

Michel will die Magd Lina von ihren fürchterlichen Zahnschmerzen befreien, weil diese Angst vor dem Dorfschmied hat, der vielfach die Stelle des Zahnarztes übernimmt. Leider sind die Ideen von Michel so abenteuerlich, dass sich Lina dann doch anders entschließt. Weil Michel erfahren hat, dass man bei Typhus blau anläuft, beschmiert er das Gesicht seiner Schwester Ida mit Tinte. Nach dem Schrecken, den er verursacht hat, kommt schon wieder neuer Ärger: Er, die Hühner und die Schweine haben von den mit Alkohol getränkten Kirschen gegessen.

OVAL – Die Bühne im EUROPARK ist stolzer Partner von: