Die Dohnal

Ein filmisches Denkmal für die erste Frauenministerin Österreichs

Österreich 2019; Regie/Drehbuch: Sabine Derflinger; mit: Johanna Dohnal, Franz Vranitzky, Alice Schwarzer, Ferdinand Lacina; 105 Min.

„Machtverhältnisse sind weder geschichtslos noch geschlechtsneutral.“ (Johanna Dohnal)

Johanna Dohnal war SPÖ-Ikone, Feministin und erste Frauenministerin Österreichs. Sabine Derflinger („Vorstadtweiber“) setzt der großen SPÖ-Vordernkerin ein Denkmal. MitarbeiterInnen, MitstreiterInnen und PolitikerInnen von Franz Vranizky bis Alice Schwarzer erinnern sich an die Ikone und Vorkämpferin im Frauenministerium. Johanna Dohnal selbst kommt im Archivmaterial zu Wort. Sie zeigt uns, wie humorvoll und intelligent der kräfteraubende Kampf um eine gleichberechtigte Zukunft geführt werden kann. Der Film schlägt aber auch eine Brücke zu den jungen Politikerinnen der Gegenwart, die zum Teil vor den selben Herausforderungen stehen wie ihr Vorbild. „Die Dohnal“ wird damit zu einer Inspirationsquelle für Frauen und Männer von heute.

Die Dohnal

Trailer

 
OVAL – Die Bühne im EUROPARK ist stolzer Partner von: