27. Bergfilmfestival Salzburg

Programm 1 – Ziemlich stark: Slack Sisters, Wild Love & Pretty Strong

Der Ausnahmefilm „Pretty Strong“ mit den beiden Kurzfilmen „Slack Sisters“ und „Wild Love“ (3 Filme, 84 Min)

Slack Sisters
USA 2020; Regie: Kelly und Jefe Greenheart; 4 Min, engl. OmU

Wild Love
Frankreich 2020; Regie: Paul Autric, 6 Min; ohne Sprache

Pretty Strong
USA 2020; Regie: Colette McInerey; 74 Min, engl. OmU

Auch in der Welt der Bergfilme gibt es echte Ausnahmeerscheinungen, eine davon ist „Pretty Strong“, der erste und einzige große Kletterfilm, der von einem rein weiblichen Team produziert, gedreht und vermarktet wurde. Für die US-amerikanische Regisseurin Colette McInerey vom „Never Not“-Collective spielt das aber nur eine untergeordnete Rolle: „Das ist kein Film über das Ungleichgewicht zwischen den Geschlechtern, die Sexualisierung von Frauen, oder darüber, wie es ist, seine Periode im Klettergarten zu kriegen, sondern ein Kletterfilm über Frauen, gedreht von Frauen, gemacht für alle.“ Und sie hat recht mit ihrem Urteil. „Pretty Strong“ ist stark, lustig, unterhaltsam, einfach anders. Der Film begleitet nicht nur acht der stärksten Kletterinnen der Welt, er rückt Frauen ins Zentrum, die „richtige Typen“ sind, „badass women“, wie sich die Protagonistinnen selbst nennen. „Wir versuchen gerade herauszufinden, was die weibliche Form von ‚Eier haben‘ sein könnte“, meint die Kletterin Nina Williams vor der kaum abzusichernden Schlüsselstelle einer riesigen Wand, „ich würde sagen ‚Titten haben‘“.

Website: www.daskino.at

Die Gesundheit unserer Gäste hat für uns oberste Priorität. Informieren Sie sich über die aktuellen Covid-19-Maßnahmen.

Trailer

Abenteuer Bergfilm 2021

 
Pretty Strong

Trailer

 

Karten für Programm 1 – Ziemlich stark: Slack Sisters, Wild Love & Pretty Strong
Salzburg, OVAL – Die Bühne im EUROPARK

Datum
Uhrzeit
Preis
Mi
17
Nov 2021
19:30
Erwachsene € 10
OVAL – Die Bühne im EUROPARK ist stolzer Partner von: